Logo

Auf Ihrem eigenen Putting-Green trainieren wie Tiger Woods?

Arbeiten Sie an Ihrem Schwung und landen Sie einen Treffer!

Projecten Tuin Golf Silk35

Ein Putting-Green im Garten? Golf ist ein beliebter Sport und immer mehr Menschen erkundigen sich bei uns nach einem eigenen Putting-Green. Aufgrund des intensiven Pflegebedarfs ist Naturrasen keine Option. Dahingegen eignet sich Kunstrasen immens gut für den Golfsport. Vario ist Ihnen bei der Verwirklichung eines Putting-Greens bei Ihnen zuhause behilflich. 

In Ihrem eigenen Garten Golf spielen 

Für richtige Golfliebhaber ist ein privates Putting-Green das ideale Mittel, an ihrem Handicap zu arbeiten. Kunstrasen kann in jedem Garten angelegt werden und besitzt ausgezeichnete Golfeigenschaften. Nach einem heftigen Regenschauer trocknet der Kunstrasen rasend schnell, sodass die Witterungsbedingungen Sie niemals davon abhalten können, ein paar Bälle zu schlagen.  

Kunstgras Putting Green Door Vario Grass

Ein Putting-Green mit Kunstrasen im Garten 

Für ein schönes Putting-Green mit einer umringenden Einfassung werden verschiedene Kunstrasentypen benötigt. Immerhin kann man auf normalem, 25 bis 35 mm hohem, Kunstrasen nicht putten, dieses eignet sich jedoch ausgezeichnet als Zierrasen und Einfassung rundum das Putting-Green. Der Putting-Green selbst wird mit einem Kunstrasen aus Nylon ausgelegt. Nylon ist ein ziemlich starkes Material und prima für ein flaches, schnelles Green geeignet. Kunstrasen aus Nylon hat eine stark gedrehte Faser mit einer Höhe von ungefähr zehn bis fünfzehn Millimetern. Ein wahrhaftiges Golfparadies in Ihrem eigenen Garten. 

Ein Putting-Green mit Kunstrasen anlegen 

Die Qualität eines Putting-Greens hängt in großen Linien vom Untergrund ab. Der bestimmt größtenteils, wie gut der Ball rollt. Die Unterschicht eines Greens muss somit vollkommen eben, stabil und wasserdurchlässig sein. Häufig wird hierfür eine Unterkonstruktion aus Schotter verwendet, der mit sehr feinem Steinmaterial bedeckt wird. Je nach Bodenstruktur und Green-Größe wird im Boden noch eine Drainage angebracht. 

Welchen Kunstrasentyp sollen Sie nun auswählen? Das hängt ganz von dem angestrebten Zweck ab. Möchten Sie ausschließlich das Putten üben? Dann ist ein nicht gefülltes Kunstrasensystem das richtige. Wollen Sie auch an Ihrem Approach arbeiten? Dann ist sandgefüllter Kunstrasen die beste Wahl. Welche Grüngeschwindigkeit passt am besten zu Ihrem Spiel? Stimp 8, 10 oder 12? Entscheiden Sie sich für ein Produkt, das am besten zu Ihren Wünschen passt.  

Kunstgras Putting Green In De Tuin Vario
Golf Putting Green Kunstrasen

Kunstrasen: wenig Pflege, jederzeit Qualität

Jeder Golfliebhaber weiß, dass das kurze Spiel eine der wichtigsten Fähigkeiten beim Golf ist. Über 50 % des Geschehens spielt sich rundum das Green ab. Gute Beherrschung vom Putten kann somit einen himmelweiten Unterschied für Ihr Handicap bedeuten. Mit einem Putting-Green aus Kunstrasen in Ihrem Garten läuft das kurze Spiel bei Ihnen wie am Schnürchen. Gut putten und chippen ist immerhin eine Gefühlsfrage. Ein Gefühl, das Sie in Ihrem eigenen Garten ständig weiterentwickeln können, so oft Sie mögen. 

Wollen Sie das kurze Spiel unbedingt mithilfe Ihres eigenen Putting-Greens im Garten beherrschen? Vario ist Ihnen beim Treffen der richtigen Auswahl behilflich. Wir beantworten gerne all Ihre Fragen.

Kontakt aufnehmen

Sind Sie neugierig, was wir für Sie tun können?
Tiny Call 2 Action Test Frank Iris Nieuw Stijl 2

Zeit zu handeln

Können wir Ihnen mit weiterer Information, einem Angebot oder einer Leistungsbeschreibung helfen? Teilen Sie es uns mit!